FC Wanderlust 1920 Süsterseel e.V.

Ticker

2G-REGEL AUF DEM KOMPLETTEN VEREINSGELÄNDE!! EINGANG KARL-ARNOLD-STRASSE BLEIBT GESCHLOSSEN!! NÄHERES UNTER AKTUELLES!

Werbeblock


Logos

Serie gerissen

Das gestrige Auswärtsspiel beim FC Randerath / Porselen geht leider mit 3:2 an die Heimelf.

Nach dem frühen 1:0 für die Heimelf in der 14. Minute passierte nicht mehr viel und so ging es dann in die Halbzeit. Nach dem Wechsel kann Michael Jetten in der 55. Minute den Ausgleich erzielen und in der 71. Minute legt Nassir Laziz zum 1:2 nach, Spiel gedreht!

Die Führung hält aber leider nicht lange und in der 76. Minute kann Ra/Po ausgleiche. In einer hitzigen Schlussphase müssen wir leider noch das 3:2 schlucken.

Kommenden Sonntag stellt sich dann der Tabellenführer im Heidestadion vor, um 14:30 Uhr ist Anstoß gegen die Mannschaft vom SC 09 Erkelenz.

Die Zweite spielt kommenden Sonntag ebenfalls zu Hause, Anstoß gegen die Dritte Mannschaft vom FC Germania Bauchem ist um 12:30 Uhr!

Auf dem unserem kompletten Vereinsgelände gilt die 2G-Regel, wir bitten daher beim Betreten den Impfnachweis bzw. Genesenennachweis und den Personalausweis bereit zu halten. Vielen Dank!

CoronaSchVO: Informationen zum Sportbetrieb im FVM

Unter Einhaltung der 2G-Regel kann im Fußball-Verband-Mittelrhein (FVM) weiterhin Trainings- und Spielbetrieb gemäß den Vorgaben der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 24. November 2021 stattfinden.

Der Heimverein ist für die Kontrolle der Nachweise verantwortlich.

Die 2G-Regel gilt sowohl für Spieler wie auch für Zuschauer, daher bitten wir alle beim Betreten des Sportgeländes den Impfnachweis (CovPass-App oder gelbes Impfbuch) sowie den Personalausweis bereit zu halten ´damit die Kontrollen schnell und unkompliziert über die Bühne gehen können!!

Auf Grund der Kontrollen bleibt der Eingang an der Karl-Arnold-Straße geschlossen!

Im Sportheim gilt zusätzlich natürlich die Maskenpflicht!

Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt alle Gesund!

6 Punkte Sonntag im Heidestadion

Die Zweite Mannschaft gewinnt gegen die Dritte Mannschaft von Randerath/Porselen mit 3:1.

Die Tore zum Sieg erzielen Landolf Platzeck, Marcel Biehrer und Julius Misera.

Die Erste gewinnt auch in der Höhe verdient gegen den SV Waldfeucht/Bocket mit 5:0.

Die Torschützen sind Heiner Beulen (2), Jan Kaumanns, Roy Mühlenberg und Ryan Siebentritt.

Am kommenden Sonntag ist für beide Mannschaften spielfrei!!

Spieltermin verschoben

Das Auswärtsspiel unserer 2. Mannschaft gegen die 4. Mannschaft von Würm/Lindern wurde verschoben auf Donnerstag 25.11.2021. Anstoß um 19:00 Uhr!

Auswärtserfolg auf Asche

Unsere 1. Mannschaft feiert gegen die 1. Mannschaft von Sparta Gerderath einen verdienten 3:1 Auswärtssieg.

” Lasst uns auf Asche spielen, kennen die Süsterseeler nicht und da haben die Null Bock drauf” muss wohl der Gedanke der Verantwortlichen in Gerderath gewesen sein!

Der Gedanke schien aufzugehen, denn in der 4. Minute kann Gerderath früh das 1:0 erzielen, doch am gestrigen Sonntag war der Wille und Spielwitz unserer Mannschaft größer als die der Heimmannschaft.

In der 10. min kann Heiner Beulen, nach schönem Zuspiel von Nassir Laziz, bereits den Ausgleich erzielen. Es ging hin und her, wobei wir die klareren Möglichkeiten hatten, nach einem Freistoß in der 36. min erzielt Nassir Lazis per Kopf die Führung zum 2:1. So ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause war unsere Mannschaft erneut hellwach und in der 51. min kann Heiner Beulen, wunderbar herausgespielt über die rechte Seite, das 3:1 erzielen.

Gerderath versuchte danach alles um nochmal ran zu kommen aber unsere Abwehr ließ nichts mehr anbrennen!

Am Ende ein verdienter Auswärtserfolg!!!

Zweite mit Kantersieg

Unsere 2te Mannschaft konnte am Sonntag einen ungefährdeten Sieg gegen die 2te Mannschaft von Concordia Stahe/Niederbusch feiern, am Ende stand es 8:0!

Die Tore erzielten Landolf Platzeck (3), Pascal von Rotz (2), sowie je einmal Roy Jansen, Julius Misera und Johan Schoffelen.

Erste schlägt auch Ratheim

Unsere 1te Mannschaft konnte gegen starke Ratheimer einen 1:0 Heimsieg feiern. Das Tor des Tages erzielte Roy Mühlenberg in der 38. Minute.

6 Punkte Sonntag

Zweite siegt im Spitzenspiel

In der 80. Spielminute erzielt Landolf Platzeck den Siegtreffer gegen die Zweite Mannschaft des VfR Übach-Palenberg. Unsere Zweite bleibt damit ungeschlagen und verteidigt die Tabellenführung!

Derbysieg Teil 2

Nach dem Derbysieg gegen den SC Selfkant kann unsere erste Mannschaft auch das Derby gegen den SV Breberen gewinnen.

Nach einem frühen Rückstand kann René Mühlenberg mit seinen beiden Treffen das Spiel in Halbzeit 1 drehen. Als Jan Kaumanns dann kurz nach der Halbzeit das 3:1 erzielt scheint die Partie entschieden, leider versäumen wir es den Deckel komplett drauf zu machen und so kann Breberen in der 70. Minute das Anschlusstor zum 3:2 erzielen.

Danach wird das Spiel etwas ruppiger aber nie unfair! In der 87. Minute erzielt Jan Kaumanns nach einem schönen Konter das erlösende 4:2!

Mit dem Schlusspfiff kommt Breberen noch zum 4:3 aber das ändert nichts mehr am 2. Derbysieg hintereinander!

Verdienter Heimsieg

Am gestrigen Sonntag kam es zum Derby gegen den SC Selfkant. Bei tollem Fußballwetter und guter Kulisse konnten wir das Spiel mit 5:1 gewinnen!!

Wir waren sofort drin im Spiel und nach 6 Minuten entschied der Unparteiische auf Elfmeter für uns. Julien Feiter ließ sich die Chance nicht nehmen und brachte das Heidestadion zum ersten mal zum Beben!!

In der 13. Minute legte Nassir Laziz das 2:0 nach doch Selfkant konnte in der 18 Minute das Anschlusstor erzielen.

So ging es in die Halbzeit und wir kamen erneut hell wach zurück auf den Platz. Nassir Laziz (51.), Rene Mühlenberg (65.) und Ryan Siebentritt (77.) besorgten den verdienten Heimsieg.

FC II vs. SG Kraudorf-Süggerath II

Im Spitzenspiel der Kreisliga D Gruppe 3 hat sich unsere 2. Mannschaft mit 2:1 Toren durchsetzen können. Die Gäste spielten gut mit und so entwickelte sich ein spannendes Spiel in dem Landolf Platzeck mit einem Doppelpack den Heimsieg perfekt machte. Somit kann sich unsere 2. Mannschaft an der Spitze der Tabelle festsetzen!

FC I vs. Germania Kückhoven

Unsere 1. Mannschaft muss erneut einem Rückstand hinterer laufen, kann aber den Trend der letzten Spiele bestätigen und dreht das Spiel noch in einen 2:1 Heimsieg.

Die Führung der Gäste fällt mit dem Halbzeitpfiff aber nach der Pause drehen unsere Männer auf und machen durch Tore von Nassir Laziz und Julien Feiter noch den 2:1 Heimspieg perfekt!