Ticker
W I N T E R P A U S E ! ! !
Werbeblock


Logos



Serie ausgebaut

Am Sonntag konnte unsere Erste den 4. Sieg in Folge feiern, beim Auswärtsspiel in Millich konnte ein Rückstand zur Pause noch in einen Sieg umgewandelt werden.

Hier der Bericht aus der Heinsberger Zeitung:

Roland Millich – FC Wanderlust Süsterseel 1:3 (1:0): Millich spielte eine
starke erste Halbzeit und hatte das Spiel im Griff. Pascal Schostock (26.)
traf nach Vorarbeit von Marius Prüter zum 1:0, doch man verpasste es
nachzulegen. Süsterseels Torwart Oliver Mobers hielt sein Team im
Spiel. Ein aus Millicher Sicht fragwürdiger Elfmeter brachte den Ausgleich
durch Heiner Beulen (66.). Süsterseel war im Spiel und nutzte
seine Chancen clever,um durch Roy Mühlenberg (76.) und Julien Feiter
(90.) drei Punkte zu entführen. (das Tor zum 3:1 erzielte Tim Przygoda und nicht wie irrtümlich in der Zeitung steht Julien Feiter)

Unsere Zweite Mannschaft durfte endlich auch wieder ein Meisterschaftsspiel austragen. Bei der Dritten von Übach-Palenberg stand es am Ende 1:1. Den Treffer für unsere Zweite erzielte Pascal von Rotz.

Am Samstag gab es bei den Alten Herren das Derby gegen den SV Breberen. am Ende stand es leistungsgerecht 3:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.